Zwei Standorte - im Gleis1 und beim Verein Konkret

 

DoWeGry hat seit April 2019 zwei Standorte zum Werken und Austauschen:

Unsere kleine feine Werkstatt "DoWeGry@gleis1" (im gleichen Gebäude wie das Café Gleis1) wo z.B. Velos geflickt werden können. Hier sind wir im Winter regelmässig anzutreffen.

 

"DoWeGry@Konkret": Da wo die Spähne fliegen dürfen. Mit vielen Maschinen für die Holz- und Metallbearbeitung sowie grossem Materiallager. Offen ab April bis Oktober.

Unsere Werkstatt ist offen für Mitglieder und alle, die es noch werden wollen. Die Nutzung ist kostenlos. Beiträge ins Kässeli sind sehr willkommen, sie fliessen in die Werkstatt zurück.
Öffnungszeiten: Jeweils am 1. Samstag und am 3. Mittwoch des Monats, bzw. nach Vereinbarung.

Siehe Veranstaltungen.

 

Schau rein. Bring dein Projekt mit. Wir freuen uns auf dich.

Wir sind stolz auf unser neues DoWeGry-Schild. Kunstvoll erstellt von Mohammed Rezai aus Greifensee.









Konzept

Um mehr darüber zu erfahren, wie wir uns den Betrieb der Dorfwerkstatt vorstellen, haben wir ein Konzept ausgearbeitet.


Weiteres

Da die Dorfwerkstatt ein gemeinschaftlich getragenes Projekt ist, haben wir diverse weitere Teilprojekte in einzelnen Arbeitsgruppen ausgearbeitet. Unter anderem die gemeinsamen Werte, ein Grobbudget sowie ein Logo, Flyer und eine aktuelle Website.